Rundbrief Februar -März

Start  >>  Allgemein  >>  Rundbrief Februar -März

Rundbrief Februar -März

Am 29. März 2022, Geschrieben von , In Allgemein,

Liebe Mitglieder!

 

Zukunftsplan: Hoffnung!

„Nach so vielen Monaten bangen Wartens, dem besorgten Verfolgen der Inzidenz-Werte, dem Verlust von lieben Menschen, aber auch alltäglicher Begegnung, fällt uns das Hoffen schwer. Wird alles so werden wie vor der Pandemie?

Wir wissen, die Dinge lassen sich nicht zurückdrehen. Die Zukunft wird anders sein, als wir erwartet hatten. Viele fürchten sich, was als nächstes kommt. Manche vermuten finstere Verschwörungen, denn irgendwer muss ja schuld sein. Andere schotten sich weiterhin ab.

Als Christ*innen aber glauben wir an die Rettung dieser Welt, nicht an ihren Untergang!

Der Bibeltext Jeremia 29,11-14 des diesjährigen Weltgebetstages ist ganz klar: Ich weiß, was ich mit euch vorhabe, Pläne des Friedens und nicht des Unglücks; ich will euch Zukunft und Hoffnung geben. (…) Ich werde euer Schicksal zum Guten wenden…

Den Spuren der Hoffnung nachzugehen, dazu laden uns die Frauen aus England, Wales und Nordirland ein. Gemeinsam wollen wir Samen der Hoffnung aussäen in unserem Leben, in unseren Gemeinschaften, in unserem Land und in dieser Welt.“

So lautet der Eingangstext zum diesjährigen Weltgebetstag.

Wir treffen uns am Freitag, 4. März, um 18.00 Uhr in der Basilika. Kommt und lasst euch von den Texten und Liedern beeindrucken. Wenn ihr, aus welchen Gründen auch immer, nicht kommen könnt, dann habt ihr trotzdem die Möglichkeit zu spenden:Weltgebetstag der Frauen-Deutsches Komitee  e.V.

DE60 5206 0410 0004 0045 40/BLZ: GENODEF1EK1

Termine:

4.3.22, 18.00 Uhr   Weltgebetstag in der Basilika!

27.3.22, 17.00 Uhr Donaugebet mit Texten und Liedern vom WGT

Vorankündigung:

2.4.-16.4.22         Solibrotaktion in Niederalteich (Plakate beachten!)

18.4.-23.4.22        Osterfahrt in ein unbekanntes Deutschland

Der Frauenbund fährt nach Baden-Württemberg, Landeshauptstadt Stuttgart mit Umgebung. 5 x ÜN/HP + Kurtaxe, Führungen und Eintritte, Schifffahrt, Musical „Tanz der Vampire“ oder „Alladin“, Trinkgelder und Infoheft kosten

905 € für Mitglieder / 1050 € für Nichtmitglieder / EZ-Zuschlag 90 €

Anmeldung bis 10.3.22 bei Walburga Wieland Tel.08592-336 oder Helga Hahn Tel. 08509-439.

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu, v.a. auch für GoogleMaps. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen